Home page Vorstellung Unsere Weine News Photogalerie E-mail


 
Cave la Fournaise à Veyras - Philippe et Joëlle Epiney

Im Juni 1999, haben meine Frau Joëlle und ich, die aktuellen Lokalitäten an der "rte de Riondaz" auf der Gemeinde "Veyras" gekauft. Aber meine Passion für die Kelterung von Weinen liegt weiter zurück, da ich schon Ende der 70iger Jahren meine ersten Weine gekeltert habe; somit ist der Weinkeller "La Fournaise" im Jahre 1993 geboren.

Dieser Weinkeller, ist im wahrsten Sinne des Wortes, ein Familienunternehmen. Die Arbeiten in den Reben, werden von den Familienmitgliedern, denen auch die Mehrheit der Rebbauflächen gehört, durchgeführt. Wir bearbeiten 6.5 Hektaren in der Weingegend von Siders. Die meisten Parzellen liegen in der ersten Zone des Gemeindeterritoriums von Veyras. Dieser Rebberg mit Liniendrahtseilen ausgerüstet, erlaubt eine kleine Mechanisierung. Die Normen der integrierten Produktion werden strikte angewendet.
 

Der Keller ist mit modernen und funktionellen Installationen ausgerüstet. Wir keltern unsere Weine, indem wir der traditionellen Walliserkelterung Rechnung tragen. Die vorgeschlagenen Reb-und Weinsorten enthalten 15 verschiedenen Rebsorten und 23 Crus. Indem wir uns konstant mit der Typizität der Rebsorten befassen, produzieren wir fruchtige Rotweine. Das Assortiment der Weissweine, sollte jedem erlauben, den Nektar nach seinem Geschmack auszuwählen, da wir sowohl fruchtige, angenehme und leichte Weine produzieren. Dazu kommen reichere Weine wie der Johannisberg oder die süsslichen Weine wie unser Ermitage Spätlese.

Unsere Weine sind heute von professionellen Jurys anerkannt. Als Beweis erbringen wir Ihnen die beiden Goldmedaillen an der Expovina 1999 oder die drei Prädikate " hervorragend " bei der Degustation oder Kostprobe an der Nobilis 2001. Aber die beste Ehre ist diejenige, welche uns von unseren treuen Kunden erwiesen wird.

Philippe Epiney

La Fournaise - Route de Riondaz 22 - Veyras - +41 79 246 56 56 - +41 79 204 39 87
© 2001 - Alle Rechte vorbehalten - Designed by ProUva Net